16 49.0138 8.38624 arrow 1 arrow 0 4000 1 0 horizontal http://2016.popup-brandenburg.de 300 4000 -
Netzwerk für Popkultur in Brandenburg

About

Das Netzwerk Popkultur in Brandenburg ist ein Bündnis von Potsdamer und Brandenburger Musiker*innen, Veranstalter*innen und Projekten aus der Brandenburger Musikszene (z.B. freiLand, Waschhaus, Lindenpark, Haus der Offiziere, LAG Soziokultur und das MFWK). Unser Ziel ist es eine Struktur für Vernetzung, Support und öffentliche Förderung aufzubauen und die Popkultur in Brandenburg sichtbar zu machen.

Der POPUP-Kongress basiert auf den sechs Säulen

– Live //Club- und Festivalkultur//
– Medien //Internet//Radio//Presse//
– Bildung //Nachwuchsförderung//Ausbildung//
– Impact //politische Ebene//rechtliche und strukturelle Bedingungen//Interkultur//
– Kooperation //Szene//Netzwerk//Service//Support//Crowd//öffentliche Förderung//
– Verwertung //Produktion//Vermarktung//Tonträger//Revenue//

Wir haben für den Kongress Referent*innen eingeladen, die erfolgreich im Musikbusiness arbeiten. Sie geben am Vormittag der Veranstaltung Einblicke in ihre Arbeit und sollen Impulse setzen für unsere eigenen Aktivitäten. Am Nachmittag wollen wir in Projektgruppen Ziele für die sechs Bereiche definieren und Wege und Strategien erarbeiten, um die Brandenburger Popkultur mit vereinter Kraft nach vorne zu bringen. Auch beim Mittagessen und in den Kaffeepausen gibt es die Möglichkeit zum Austausch und der Weiterentwicklung gemeinsamer Pläne. Zum Abschluss des Tages feiern wir mit den Gewinnern des Weltmusikpreises „Creole“, dem Potsdamer „Pulsar Trio“, die Record Release Party für ihr neue Album im Spartacus Club.

Werdet jetzt ein kreativer Teil der Initiative Popkultur BRB! Wir können nur gewinnen:
Neue Kooperationen – Finanzierung von Projekten – Brandenburg in Szene setzen!